15. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – Athletic Bilbao (2:1)

/, Atlético, Spielbericht/15. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – Athletic Bilbao (2:1)

15. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – Athletic Bilbao (2:1)

Was für ein Heimsieg, was für ein Wochenende, was für eine Momentaufnahme. Die Gruppenphase der Champions League als Sieger beendet und dann im Heimspiel gegen ein Starkes Athletic nach Rückstand noch gewonnen und dadurch die Tabellenführung, punktgleich mit Barcelona, erklommen. Es sind Feiertagswochen bei Atlético.

Vieles erinnert an die großartige Saison 2013/’14, als am Ende die Mannen von Coach Simeone für viele überraschend, aber nicht unverdient, Meister wurden.
Auch wenn dieses Kunststück, dieses Fußballwunder nicht zu wiederholen sein wird, zeigt die Momentaufnahme doch deutlich, Atlético ist zurzeit eine der besten Mannschaften Europas.

Am Rande des Heimsiegs wurde noch Raúl García gefeiert, der an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrte. Der Kapitän der vergangenen Jahre ist von den Fans nicht vergessen worden.

 

Spieldetails:

Atlético Madrid 2:1 Athletic Bilbao

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Giménez, Godín, Filipe Luis; Koke, Gabi, Saúl; Carrasco (Correa, 58′), Vietto (Fernando Torres, 61′) und Griezmann (Savic, 88′)

Athletic Bilbao: Iraizoz; Bóveda (Susaeta, 70′), Laporte, Etxeita, Balenziaga; Beñat, Iturraspe (Mikel Rico, 59′), Raúl García, De Marcos; Williams (Kike Sola, 86′) und Aduriz

Referee: Martínez Munuera

Gelbe Karten: Gabi (84′) für Atlético sowie Aduriz (74′) für Athletic

Tore:
0:1 26′ Laporte
1:1 45′ Saúl
2:1 67′ Griezmann

Von | 2015-12-14T17:11:12+00:00 14. Dezember 2015|1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar