13. Spieltag, Spielbericht: CA Osasuna – Atlético Madrid 0:3

Startseite/1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht/13. Spieltag, Spielbericht: CA Osasuna – Atlético Madrid 0:3

13. Spieltag, Spielbericht: CA Osasuna – Atlético Madrid 0:3

Endlich wieder ein Sieg der nach typischer Atleti-Art erspielt wurde. Im Estadio de El Sadar brauchte Atlético zwar ein wenig Anlaufzeit, aber dann wurde es standesgemäß.

Die ersten 30 Minuten mussten sich die Rojiblancos erst finden, Jan Oblak hielt einen Elfmeter von Osasuna in Minute 15, aber nach dem Doppelschlag von Diego Godín und Kevin Gameiro gab es nur noch eine Richtung. Atlético immer im Vorwärtsgang ließ Osasuna keine Luft mehr und erspielte sich Chancen die für zwei Spiele gereicht hätten. Erst in der Schlussminute machte Yannick Carrasco den Deckel drauf und so schafften unsere Rojiblancos wieder den Anschluß an die Championsleagueplätze.

Durch den Sieg rückte man wieder auf Platz 4 und hat nur noch 3 Punkte Rückstand auf Sevilla und Barca.

 

Spieldaten:

CA Osasuna 0:3 Atlético

Osasuna: Nauzet; Tano (Imanol García, 46′), Miguel Flaño, Unai García, Carlos Clerc; Berenguer (De las Cuevas, 73′), Oier, Causic, Roberto Torres; Oriol Riera und Kenan Kodro (Riviére, 57′)

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Giménez, Godín, Lucas; Correa (Carrasco, 65′), Gabi, Tiago, Koke; Griezmann (Thomas, 84′) und Gameiro (Saúl, 70′)

Schiedsrichter: Mateu Lahoz

Gelbe Karten: Tano (10′) und Causic (22′) von Osasuna sowie Tiago (21′) und Giménez (31′) von Atlético

Tore:
0:1 37′ Godín
0:2 38′ Gameiro
0:3 90′ Carrasco

Von | 2017-02-28T20:39:51+00:00 29. November 2016|1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar