Spieltag 13 - Team jubelt„Die durch den Sport geförderten Werte müssen über jede Konkurrenz erhaben sein. Wir müssen gemeinsam die Geißel der Gewalt bekämpfen.“ – Atlético-Vorstandsvorsitzender Miguel Ángel Gil Marín

„Heute ist einer der traurigsten Tage in der Geschichte des spanischen Fußballs.“ – Deportivo-Trainer Victor Fernandez

„Das ist ein soziales Problem und nicht eins des Fußballs. Auch wenn sie die Trikots eines Vereins tragen.“ – Atlético-Trainer Diego Simeone

 

Das Ligaspiel zwischen Atlético und Deportivo endete 2:0 für die Hausherren.

 

Spieldetails:

Atlético Madrid 2:0 Deportivo La Coruña

Atlético Madrid: Moyá; Juanfran, Giménez, Godín, Ansaldi; Tiago, Saúl (Cristian Rodríguez, 66′), Koke, Arda; Griezmann (Cerci, 74′) und Mandžukić (Raúl Jiménez, 58′)

Deportivo La Coruña: Fabricio; Juanfran (Laure, 16′), Insúa, Diakhité, Sidnei, Lusinho; Wilk, José Rodríguez, Medunjanin (Cuenca, 63′); Cavaleiro (Toché, 77′) und Hélder

Referee: Teixeiria Vitienes

Gelbe Karten: Mandžukić (33′) und Giménez (39′) für Atlético sowie Juanfran (13′) und Insúa (40′) für La Coruña

Tore:
1:0 43′ Saúl
2:0 55′ Arda