12. Spieltag, Spielbericht: Betis Sevilla – Atlético Madrid (0:1)

Startseite/1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht/12. Spieltag, Spielbericht: Betis Sevilla – Atlético Madrid (0:1)

12. Spieltag, Spielbericht: Betis Sevilla – Atlético Madrid (0:1)

Atlético siegt dank eines frühen Treffers von Koke in Sevilla mit 0:1 und erobert sich Platz 2 in der spanischen Eliteliga. Durch ein gutes Spiel der Rot-Weißen, bei dem es lediglich die Torausbeute zu bemängeln gab, ist die Generalprobe, für das wichtige Champions League Spiel zu Hause gegen Galatasaray, geglückt.

Atlético kann dank des Sieges sogar am Lokalrivalen Real vorbeiziehen und fürs erste den zweiten Platz belegen, ein großer Erfolg, wenn man bedenkt wie finanzstark die Klubs aus dem Norden der Stadt und dem Norden des Landes im Vergleich zu den Rojiblancos aufgestellt sind.

 

Spieldetails:

Betis Sevilla 0:1 Atlético Madrid

Betis Sevilla: Adán (Dani Giménez, 62′); Piccini, Bruno, Westermann, Varela; Digard, N’Diaye, Xavi Torres (Ceballos, 46′); Joaquín (Jaime Molina, 77′), Rubén Castro und Cejudo

Atlético Madrid: Oblak; Gámez, Savic, Godín, Filipe Luis; Koke (Saúl, 81′), Gabi, Tiago, Carrasco (Óliver Torres, 77′); Griezmann und Fernando Torres (Vietto, 70′)

Referee: Pérez Montero

Gelbe Karten: Bruno (53′) für Betis sowie Filipe Luis (9′), Tiago (27′), Gámez (38′) und Gabi (76′) für Atlético

Tore:
0:1 7′ Koke

Von | 2015-11-23T18:14:53+00:00 23. November 2015|1. Mannschaft, Atlético, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar