Am Tag der Fans, am Día de las Peñas, sorgte Atlético dank eines Last-Minutes-Treffers von Griezmann für die Kirsche auf dem Sahnehäubchen eines perfekten Tags. Den ganzen Tag lang feierten die Fans ausgiebig und auch nach zähen 90 Minuten gab es am Ende was zu jubeln.

Atlético, die im Heimspiel nicht wirklich zu überzeugen wussten, versuchten es zum Teil zu verkrampft und hatten Glück, dass Keeper Oblak glänzend aufgelegt war. Dank des späten Treffers des Franzosen erkämpften sich die Rot-Weißen drei wichtige Punkte im Kampf um Spitzenplätze in der spanischen Liga.

 

Spieldetails:

Atlético Madrid 1:0 Sporting Gijón

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran (Gámez, 46′), Savic, Godín, Filipe Luis; Koke (Correa, 64′), Gabi, Tiago, Carrasco (Óliver Torres, 77′); Griezmann und Jackson Martínez

Sporting Gijón: Cuéllar; Lora, Luis Hernández, Bernardo, Menéndez; Sergio (Nacho Cases, 10′), Mascarell; Pérez, Halilovic (Hugo Fraile, 79′), Jony und Guerrero (Castro, 26′)

Referee: Estrada Fernández

Gelbe Karten: Carrasco (32′), Koke (39′), Filipe Luis (55′) und Godín (57′) für Atlético sowie Bernardo (40′), Nacho Cases (43′) und Cuéllar (69′) für Gijón

Tore:
1:0 93′ Griezmann