10. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – FC Villarreal 1:1

/, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht/10. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – FC Villarreal 1:1

10. Spieltag, Spielbericht: Atlético Madrid – FC Villarreal 1:1

Irgendwie war es weder Fisch noch Fleisch. Unsere Jungs mussten sich daheim mit einem 1:1 gegen das „Gelbe U-Boot“ aus Villarreal begnügen. Man legte zwar recht gut los, aber mit zunehmender Spieldauer wurde es ein ausgeglichenes Spiel, in dem man sich mehr im Mittelfeld aufhielt als in der gegnerischen Hälfte. Dennoch gab es gute Einschussmöglichkeiten. Aber diese wurden nicht genutzt.

Im zweiten Abschnitt zogen unsere Rojiblancos an und kamen durch Correa endlich zur verdienten Führung. Aber anstatt nachzulegen, die Möglichkeiten waren durch Godin sowie Gameiro gegeben, musste man nach einer Ecke den bitteren Ausgleich hinnehmen. Somit rangiert man weiter auf Platz 4 in La Liga.

 

Spieldaten:

Atlético Madrid 1:1 FC Villarreal

Atlético Madrid: Oblak; Juanfran, Savic, Godín, Filipe Luis; Correa, Gabi, Thomas, Saúl; Gameiro (Vietto, 74’) und Griezmann

FC Villarreal: Barbosa; Mario, Álvaro, Víctor Ruiz, Jaume Costa (Rukavina, 69’); Fornals (Cheryshev, 76’), Trigueros, Rodrigo, Soriano (Samu Castillejo, 60’); Bakambu und Bacca

Schiedsrichter: Undiano Mallenco

Gelbe Karten: Trigueros (25’), Bakambu (55’), Bacca (79’) und Álvaro (85’) für Villarreal

Tore:
1:0 62’ Correa
1:1 81’ Bacca

Von | 2017-10-31T08:41:27+00:00 29. Oktober 2017|1. Mannschaft, Atlético, La Liga Santander, Spielbericht|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar